Vorwort



Para-Weltcup
  Vorwort
  Organisationskomitee
  Ehrenschutzkomitee
  Leitungen Büro´s
  Zeitplan
  Rahmenveranstaltungen
  Disziplinen
  Rennstrecke/Höhenprofil
  Sponsoren
  Medien
  Geschichte
  Kontakt
  Bilder
  Bilder der Weltcup-Woche
  Ergebnisse
  Anfahrt
  Quartiervergabe
  Links
  Förderverein
  Offizielle Musik
  News
  Abschluss WC 2005

Die sportlichen Aktivitäten von Behinderten und vor allem die Austragung von Wettkämpfen hat in den letzten Jahrzehnten sehr an Bedeutung gewonnen und stößt auf großes Interesse in unserer Gesellschaft.
Beim Para-Weltcup 2005 wird ein Rahmen geschaffen, bei dem die Athleten ihr Können einem begeisterten Publikum unter Beweis stellen.

Der Sportverein Ried im Oberinntal hat sich gemeinsam mit den Partnern vor Ort der Herausforderung gestellt, für den Behindertensport einen tollen Wettkampf zu organisieren und durchzuführen.

Ausgetragen wird der Para-Weltcup 2005 vom 21. - 25. Februar 2005 im Winterskigebiet Fendels und auf dem Kaunertaler Gletscher. Diese Weltcuprennen sind die Einzigen, die in Österreich durchgeführt werden. An den Wettkampfterminen in Österreich schließt der Termin des Weltcupfinales an, der in Klosters stattfindet! Für die Unterbringung der Gäste und Athleten sorgen die beiden Tourismusverbände Tiroler Oberland und Kaunertal - Kauns - Kaunerberg. Die Gesamtorganisation der Veranstaltung wird vom Sportverein Ried mit Hilfe seiner Mitglieder und zahlreichen freiwilligen Helfern durchgeführt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie genaue Informationen zum Ablauf des Wettkampfes und Wissenswertes über den Behinderten- Sport.

Auf einen fairen Wettkampf, ein begeistertes Publikum und gute Wetterbedinungen,

freut sich

   
 Per-Olaf Schmid
  
OK-Vorsitzender

Para-Weltcup - Per-Olaf Schmid - 6541 Tösens - info@para-weltcup.com